Arthrose beim Golden Retriever – so kannst Du ihm helfen!

Arthrose beim Golden Retriever kommt häufig vor. Gründe dafür sind Fehlbelastungen, Verletzungen, Krankheiten oder Übergewicht. Hier erfährst Du, wie Du Deinem Hund effektiv bei Arthrose helfen kannst!

Die richtige Bewegung ist wichtig!

Dein Golden Retriever neigt wahrscheinlich dazu, sich weniger zu bewegen. Bei Arthrose ist Bewegung aber sehr wichtig. Die richtige Bewegung setzt sich aus verschiedenen Bewegungen zusammen. Durch Bewegung wird die Produktion von Gelenkflüssigkeit angeregt. Dies ist bei Arthrose beim Golden Retriever sehr wichtig!

Spazierengehen

Beim Spazierengehen sind kleine Runden zwischen 10 und 20 Minuten ratsam. Besser ist es mehrere kleine Spaziergänge zu unternehmen als nur einen großen. Je nachdem wie Dein Hund sich fühlt, kann die Länge angepasst werden.

Schwimmen

Schwimmen ist eine sehr gelenkschonende Bewegung. Sie ist ideal für Golden Retriever mit Arthrose. Dabei kann Dein Hund sich unter gelenkschonenden Umständen richtig austoben. Schwimmen stärkt die Muskulatur und erhöht die Ausdauer.

Arthrose beim Golden Retriever
Arthrose führt zu starken Schmerzen!

Physiotherapie

Bei Arthrose ist regelmäßige Physiotherapie sehr wichtig. Dabei lockert der Physiotherapie die Muskulatur Deines Hundes. Außerdem wird dadurch die Durchblutung angeregt.

Füttere natürliche Zusätze

Natürliche Futterzusätze sind wichtig für Golden Retriever mit Arthrose. Viele Zusätze enthalten entzündungshemmende Eigenschaften.

Grünlippmuschel

Die Grünlippmuschel enthält wichtige Nährstoffe, wie beispielsweise Glykosaminoglykane. Diese können den Bewegungsapparat Deines Hundes unterstützen. Wird die Grünlippmuschel mit Kollagen, MSM und Chondroitin kombiniert, kann dies zu mehr Lebensfreude und Spaß an Bewegung führen.

Teufelskralle

Die afrikanische Heilpflanze wird von vielen Hundebesitzern bei Gelenkproblemen gefüttert. Die Teufelskralle enthält Glykoside, welche als entzündungshemmend und schmerzstillend bekannt sind.

Omega-3-Fettsäuren

Enthalten sind Omega-3-Fettsäuren beispielsweise in hochwertigem Lachsöl. Diese sind für entzündungshemmende Eigenschaften bekannt.

Kleine Alltagshelfer bei Arthrose

Alltagshelfer können das Leben Deines Golden Retrievers erleichtern. Dazu eignet sich beispielsweise eine Rampe zum Auto oder ein orthopädisches Hundebett.

Die Rampe schont die Gelenke, damit Dein Hund nicht vom Kofferraum springen muss. Ein orthopädisches Hundebett hingegen nimmt Druck von den Gelenken. Außerdem kann Dein Hund sich dadurch richtig entspannen.

Achte auf Normalgewicht

Übergewicht belastet die Gelenke Deines zusätzlich. Gerade bei Arthrose mindert das die Lebensqualität Deines Golden Retrievers extrem. Überschüssige Pfunde können mit einem Kaloriendefizit gesenkt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×
Why Choose to Autoship?
  • Automatically re-order your favorite products on your schedule.
  • Easily change the products or shipping date for your upcoming Scheduled Orders.
  • Pause or cancel any time.