Spondylose Hund Akupunktur – das bringt Akupunktur!

Akupunktur ist eine sinnvolle Ergänzung der medizinischen Behandlung von Spondylose beim Hund. Wie genau Akupunktur bei Spondylose beim Hund helfen kann und wie Akupunktur angewendet wird, erfährst Du bei uns!

So hilft Akupunktur bei Spondylose

Viele Hundebesitzer haben schon positive Erfahrungen mit Akupunktur bei Spondylose beim Hund gemacht. Vor der Behandlung mit Akupunktur wird Dein Hund gründlich untersucht und es wird der Krankheitsgeschichte, den Lebensumständen und den Ernährungsgewohnheiten gründlich auf den Grund gegangen.

Akupunktur bei Spondylose beim Hund
Akupunktur bei Spondylose beim Hund

Anschließend werden spezielle Nadeln im Rücken entlang der Meridiane eingestochen. Durch diese Nadeln werden Blockaden gelöst und die Energie kann wieder frei fließen. So kann den Schmerzen und den Bewegungseinschränkungen des Hundes entgegengewirkt werden.

Am besten besprichst Du das Thema Akupunktur mit Deinem Tierarzt. Dieser wird prüfen, ob Akupunktur bei den Beschwerden Deines Hundes sinnvoll ist.

Mach jetzt den Test: Hat dein Hund Gelenkschmerzen? Hunde verbergen von Natur aus Schmerzen. Finde jetzt heraus, ob dein Hund Gelenkschmerzen hat. Klicke jetzt hier!

Wie funktioniert Akupunktur?

Bei der Akupunktur geht man davon aus, dass Schmerzen und Einschränkungen die Pole Ying und Yang aus dem Gleichgewicht bringen. Sind diese aus dem Gleichgewicht, staut sich die Lebensenergie in den Meridianen und es kommt zu Blockaden.

Bei der Akupunktur werden spezielle Nadeln in bestimmte Körperstellen gestochen. Dabei werden diese Blockaden gelöst und die Lebensenergie kann wieder frei fließen.

Im Folgenden siehst Du, wie Akupunktur beim Hund angewendet wird:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dog-Naturals GelenkFit für Hunde

Gibt es einen Hundebesitzer, der sich nicht wünscht, dass es seiner Fellnase gut geht?

GelenkFit 175g Dose
Jetzt in Bewegungsfreude investieren

Das sagen unsere Kunden

Meine Omi ist wieder richtig frech und spielt mit unserer großen wie Irre, muss jetzt schon hin und wieder mal die beiden bremsen. Vielen Dank für die nette Beratung und die tollen Videos

Sabine Döring

Nach nur 4 Wochen kann ich bereits sehr große Verbesserungen beim Laufen, beim Aufstehen und in ihrer allgemeinen Gemütslage erkennen. Ylvi ist nun wieder eine fröhliche 8jährige Entlebucher Sennenhündin

Simone Hanke

Schade dass ich dieses Produkt nicht schon früher entdeckt habe. Auch Freunde merken den Erfolg und begrüßen meine Hündin mit den überraschten Worten: Wow Amy! So kenn ich dich ja gar nicht. Wie ein junger Hund 😀

Verena Wörister
Jetzt in Bewegungsfreude investieren

Mach jetzt den Test: Hat dein Hund Gelenkschmerzen? Hunde verbergen von Natur aus Schmerzen. Finde jetzt heraus, ob dein Hund Gelenkschmerzen hat. Klicke jetzt hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.