Das sind die Ursachen von Spondylose beim Hund!

Spondylose beim Hund ist eine Verknöcherung der Wirbelsäule, welche im schlimmsten Fall sogar zu Arthrose führen kann. Hier erfährst Du, was die Ursachen von Spondylose beim Hund sind.

Das sind die Ursachen von Spondylose beim Hund

Hohe Aktivität

Spondylose ist eine degenerative Erkrankung. Sie geht also auf den Verschleiß des Körpers zurück. Auch bestimmte Hunderassen, wie beispielsweise der Boxer, haben aufgrund von Gewicht und Körperbau eher eine Tendenz zu Spondylose.

Zu schnelles Wachstum

Ein zu schnelles Wachstum im Welpenalter kann eine Ursache für Spondylose sein. Dadurch ist die Wirbelsäule zu schnell hoher Belastung ausgesetzt. Die Folge ist Spondylose!

Hohe Sprünge & Treppensteigen

Bei hohen Sprüngen und Treppensteigen wird die Wirbelsäule stark unter Druck gesetzt. Kommt dies häufig vor, kann daraus Spondylose entstehen.

Übergewicht

Bei Übergewicht lastet zusätzlicher Druck auf Wirbelsäule und Bandscheiben. Langfristig gesehen kann Übergewicht zu Spondylose bei Hunden führen.

Mach jetzt den Test: Hat dein Hund Gelenkschmerzen? Hunde verbergen von Natur aus Schmerzen. Finde jetzt heraus, ob dein Hund Gelenkschmerzen hat. Klicke jetzt hier!

Wie entsteht Spondylose beim Hund?

Ursachen von Spondylose beim Hund
Hunde mit aktivem Leben leiden häufiger an Spondylose!

In den verschiedenen Bereichen der Wirbelsäule herrscht unterschiedlich starke Beweglichkeit. Beispielsweise ist der Hals- und Lendenbereich sehr beweglich, während Brust- und Kreuzwirbel eher starr sind. Die Übergänge zwischen beweglichem und starrem Bereich sind die Schwachpunkte.

Da eine Bewegung vom beweglichen Teil nicht einfach auf den starren Bereich weitergegeben werden kann, muss die Bewegung abgepuffert werden. Dadurch kommt es zu einer Instabilität. Die Folge ist, dass der Körper des Hundes an solchen Schwachpunkten Verknöcherungen bildet.

Damit wird Druck von den Bandscheiben genommen und Stabilität hergestellt, wodurch aber Einbußen in der Elastizität in Kauf genommen wird. Was genau die Ursachen von Spondylose beim Hund sind, erfährst du im nächsten Absatz.

So kann Spondylose vermieden werden!

Um Spondylose beim Hund vorzubeugen, sind die Ursachen zu vermeiden:

  1. Gönne Deinem Hund bei Aktivität ausreichend Pausen!
  2. Zu schnelles Wachstum im Welpenalter durch zu viel energiereiches Futter muss vermieden werden!
  3. Hohe Sprünge & Treppensteigen muss auf ein Minimum reduziert werden!
  4. Übergewicht regulieren!
Dog-Naturals GelenkFit für Hunde

Gibt es einen Hundebesitzer, der sich nicht wünscht, dass es seiner Fellnase gut geht?

GelenkFit 175g Dose
Jetzt in Bewegungsfreude investieren

Das sagen unsere Kunden

Meine Omi ist wieder richtig frech und spielt mit unserer großen wie Irre, muss jetzt schon hin und wieder mal die beiden bremsen. Vielen Dank für die nette Beratung und die tollen Videos

Sabine Döring

Nach nur 4 Wochen kann ich bereits sehr große Verbesserungen beim Laufen, beim Aufstehen und in ihrer allgemeinen Gemütslage erkennen. Ylvi ist nun wieder eine fröhliche 8jährige Entlebucher Sennenhündin

Simone Hanke

Schade dass ich dieses Produkt nicht schon früher entdeckt habe. Auch Freunde merken den Erfolg und begrüßen meine Hündin mit den überraschten Worten: Wow Amy! So kenn ich dich ja gar nicht. Wie ein junger Hund 😀

Verena Wörister
Jetzt in Bewegungsfreude investieren

Mach jetzt den Test: Hat dein Hund Gelenkschmerzen? Hunde verbergen von Natur aus Schmerzen. Finde jetzt heraus, ob dein Hund Gelenkschmerzen hat. Klicke jetzt hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.