Grünlippmuschel für Hunde

Die Grünlippmuschel ist eine Muschel, die schon seit über tausenden Jahren von den Ureinwohnern Neuseelands als Nahrungsmittel und für medizinische Zwecke verwendet wird. Die sogenannten Maoris schwören darauf, dass der Verzehr der Grünlippmuschel das Leben verlängert und zu einem besseren Allgemeinzustand führt.

Für deine liebe Fellnase ist der Verzehr der Grünlippmuschel ebenfalls empfehlenswert. Füttere deinem lieben Hund am besten Ergänzungen mit Grünlippmuschel bei Problemen mit dem Bewegungsapparat oder in der Wachstums- und Entwicklungsphase.

Grünlippmuschel beim Hund
Neuseeland: Heimat der Grünlippmuschel

Herkunft der Grünlippmuschel

Die Grünlippmuschel wächst nur in den Küstenregionen Neuseelands, in unberührten Gewässern der Marlborough Sounds und des Hauraki-Golfes. Diese Gewässer sind bekannt für ihre Reinheit und hohe Wasserqualität. Dadurch ist die Grünlippmuschel keinen giftigten Stoffen oder Abfällen ausgesetzt. Außerdem ist es verboten, Pestizide bei der Zucht einzusetzen.

Wichtig: Die Grünlippmuschel wächst nur in Neuseeland. Leider geben manche Hersteller an, dass ihre Grünlippmuschel z.B. aus Grönland kommt. Da die Grünlippmuschel aber wirklich nur in Neuseeland wächst, kann das gar nicht sein.

Anbau der Grünlippmuschel

Die Grünlippmuschel wird in Neuseeland streng geschützt. Wildfänge sind untersagt, weil die Muschelbänke ein wichtiger Faktor im ökologischen Küstensystem sind. Deshalb sind die neuseeländischen Grünlippmuscheln, welche du deinem lieben Hund füttern kannst, alle gezüchtet. Doch das ist sehr gut, denn somit kannst du dich darauf verlassen, dass deine Fellnase immer mit einer gleichbleibenden Qualität versorgt wird.

Optimaler Zeitpunkt für die Zucht der neuseeländischen Grünlippmuscheln ist Juni und Juli. Zu dieser Zeit legen weibliche Grünlippmuscheln Millionen von Eiern ab, welche dann durch die männlichen Grünlippmuscheln befruchtet werden. Sobald die Larven aus den Eiern geschlüpft sind, werden sie an senkrecht stehenden Tauen angesiedelt. An den Tauen wachsen die Larven etwa drei bis fünf Wochen. Nach dieser Zeit verbringen sie weitere Wochen freischwimmend im Meer. Nach circa 1 ½ Jahren erreichen die Grünlippmuscheln eine Größe von 10 bis 25 cm und können geerntet werden.

Jährlich werden etwa 60.000 Tonnen Grünlippmuscheln exportiert. 10 Prozent davon werden in Nahrungsergänzungsmitteln für Menschen und Tiere verwendet. Die restlichen Muscheln werden in Restaurants oder von Privatpersonen verspeist.

Grünlippmuschel Pulver

Damit deine liebe Fellnase die Grünlippmuscheln genießen kann, muss die Muschel zuerst von ihrer Schale befreit werden. Anschließend wird das Muschelfleisch gefriergetrocknet und zu Pulver weiterverarbeitet. Durch die Gefriertrocknung bleiben alle wichtigen Nährstoffe der Grünlippmuschel erhalten.

Um eine hohe Qualität des Pulvers zu garantieren, werden die Grünlippmuschel auf Umweltgifte und Schwermetalle geprüft. Damit kann garantiert werden, dass dein lieber Hund nur reine und qualitativ hochwertige Grünlippmuschel erhält.

Wichtig: Bitte füttere deiner Fellnase nur nicht-entfettete Grünlippmuschel. Der Fachbegriff dafür lautet “Perna Canaliculus”. Denn nur bei diesem Pulver wird das ganze Muschelfleisch verarbeitet, welches einen hohen Omega-3-Fettsäure-Anteil enthält. Je höher der Fettgehalt, desto hochwertiger das Produkt. Nicht-entfettete Grünlippmuschel hat einen Fettgehalt von über 8%. Auch der Gehalt der Glykosaminoglykane im Grünlippmuschelpulver spielt eine große Rolle. Optimal sind 2% – 4%. Je höher, desto besser. Nur wenn du darauf achtest, kannst du dir sicher sein, dass dein lieber Hund auch gut versorgt wird. Prüfe daher unbedingt die Analysen und Zertifikate des Herstellers, bevor du dich für ein Produkt entscheidest.

Inhaltsstoffe der Grünlippmuschel beim Hund

Die Grünlippmuschel besteht aus Mineralstoffen, Spurenelementen, Lyprinol, Antioxidantien, Proteinen und Glykosaminoglykanen.

Lyprinol kommt ausschließlich in der Grünlippmuschel vor. Lyprinol enthält insgesamt 12 verschiedene Omega-3-Fettsäuren.

Gelenke Quiz
Gelenke Quiz

Nebenwirkungen von Grünlippmuschel beim Hund

Da es sich bei der Grünlippmuschel um ein reines Naturprodukt handelt, kommt es nur selten zu Nebenwirkungen. Wichtig ist aber, dass du dich an die Fütterungsempfehlung für deinen lieben Hund hältst. Die genauen Angaben erhältst du vom Hersteller und die Dosierung richtet sich nach dem Gewicht deiner Fellnase.

Es is außerdem empfehlenswert, dass du langsam startest und die Dosierung nach und nach steigerst. Damit kann sich dein lieber Hund daran gewöhnen und es kommt zu keinen Problemen. Startest du zu schnell, dann kann das manchmal zu Erbrechen oder Durchfall führen.

Aufgrund des Fischgeruchs kommt es manchmal auch vor, dass nicht jeder Hund die Grünlippmuschel gerne frisst. Doch es gibt ein paar Tricks, damit der Napf trotzdem leer gefressen wird. Hier erfährst du, wie dein lieber Hund seine Ergänzungen trotzdem frisst.

Dosierung der Grünlippmuschel

Damit sich deine Fellnase gut fühlt, solltest du ihr Ergänzungen mit Grünlippmuscheln dauerhaft füttern. Die genaue Dosierempfehlung erhältst du beim Hersteller und die Dosis hängt vom Gewicht deines lieben Hundes ab.

Wir empfehlen dir bei reinem Grünlippmuschel 1-2 Gramm pro 10kg Körpergewicht pro Tag.

Welche Erfahrungen hast du mit Grünlippmuscheln bei deiner Fellnase gemacht? Erzähl uns davon in den Kommentaren.

Gibt es einen Hundebesitzer, der sich nicht wünscht, dass es seiner Fellnase gut geht?

Steht dein lieber Hund schlecht auf oder humpelt beim Laufen? Oder möchtest du, dass deine Fellnase noch lange fit und agil bleibt?

GelenkFit 175g Dose

Mit dem Dog-Native GelenkFit schenkst du deinem lieben Hund wieder Spaß beim Toben, leichteres Aufstehen und besseres Laufen, ohne zu humpeln!

Steigere die Lebensfreude deiner Fellnase und sorge dafür, dass sich dein Schatz noch lange gut fühlt. Sodass dein treuer Begleiter noch viele Jahre bei dir bleiben kann!

Jetzt in Bewegungsfreude investieren

Das sagen unsere Kunden

Meine Omi ist wieder richtig frech und spielt mit unserer großen wie Irre, muss jetzt schon hin und wieder mal die beiden bremsen. Vielen Dank für die nette Beratung und die tollen Videos

Sabine Döring

Nach nur 4 Wochen kann ich bereits sehr große Verbesserungen beim Laufen, beim Aufstehen und in ihrer allgemeinen Gemütslage erkennen. Ylvi ist nun wieder eine fröhliche 8jährige Entlebucher Sennenhündin

Simone Hanke

Schade dass ich dieses Produkt nicht schon früher entdeckt habe. Auch Freunde merken den Erfolg und begrüßen meine Hündin mit den überraschten Worten: Wow Amy! So kenn ich dich ja gar nicht. Wie ein junger Hund 😀

Verena Wörister
Jetzt in Bewegungsfreude investieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.